DIY Armbänder im Piraten-Stil

armband pirat stil

Ahoi, ihr Landratten! Heute wollen wir mit euch, passend zum Sommerurlaub, Armbänder im Piraten-Stil basteln!

Für das Armband der Gestrandeten braucht ihr kleine Kokosnussperlen, eine Totenkopfperle, eine Schildkrötenperle,  eine Münze als Anhänger (und einen Biegering, um sie zu befestigen), echte Kauri-Muscheln, ein Band und einen Schmuckverbinder in Form eines Ankers.

bastelmaterialien

Wir beginnen damit, die Kokosnussperlen auf das Band zu ziehen. Nach ein paar Perlen könnt ihr eine Muschel auffädeln, dann wieder Perlen, anschließend eine der Metallperlen und so weiter, bis das Armband so lang ist, dass es einmal um euer Handgelenk reicht. Um die Münze zu befestigen, nehmt ihr einen Biegering, biegt ihn auf, schiebt die Öse der Münze darauf und biegt ihn wieder zu. Dann könnt ihr ihn ohne Probleme auf das Band ziehen.

bastelei armband selbstgemacht

Zum Schluss verschließt ihr das Armband mit dem Schmuckverbinder. Dazu fädelt ihr die Enden des Bandes jeweils durch die Ösen und knotet es fest zu. Um sicher zu gehen, dass die Knoten nicht mehr aufgehen, könnt ihr noch einen Tropfen Bastelkleber auf die Enden geben.

fertiges armband

Und fertig ist das Armband eines gestrandeten Piraten, der auf einer Insel festsitzt, auf der es nichts als Kokosnüsse, Schildkröten und Muscheln gibt.

Für das Schatzsucher-Armband braucht ihr größere Kokosnussperlen, Topasperlen, einen Muschelanhänger, zwei Totenkopfperlen, einen Ankeranhänger, ein Band und ein goldenes Steuerrad als Schmuckverbinder.

bastelideen kreativ

Zieht abwechselnd Kokosperlen und Topasperlen auf das Band. Wichtig ist hierbei, dass das nicht ordentlich aussehen muss. Je unregelmäßiger, desto besser. Zwischendurch fädelt ihr wieder die Muschel und die Totenköpfe auf. Um den Anker zu befestigen verfahrt ihr genauso wie mit der Münze beim ersten Armband. Wenn ihr fertig seid, nehmt ihr den Schmuckverbinder und verknotet ihn mit den Enden des Bandes. Auch hier könnt ihr den Trick mit dem Bastelkleber benutzen.

armbänder diy selbstmachen

Nun liegt ein originelles Armband vor euch, dass genauso gut von einem Piraten hätte getragen werden können. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Folgt uns gerne auf Facebook oder Instagram (@wearesadingos) für mehr Inspiration.

armband pirat stil

Videotutorials: Selbstgemachter Schmuck einfach gemacht

Heute haben wir zwei kreative DIY-Ideen für euch:

Mit Fimo-Formen kann man super individualisierte Anhänger basteln. Schmücke damit deine Ketten, Armbänder oder sonstige Geschenke dezent auf!

Mit Boho-Anhängern kann man wunderschöne Armbänder basteln. Erfahrt im Video, wie ihr euer eigenes Armband basteln könnt!

Kreative Ideen mit Holzklammern – DIY

diy holzklammern ideen
Jetzt wird aufgeräumt! Denn wir zeigen euch heute drei Möglichkeiten, wie ihr mit unseren süßen Holzklammern Ordnung schaffen könnt!

Idee Nr. 1

selbstgemachter fotorahmen
Unsere erste Bastel-Inspiration ist eine tolle Möglichkeit, eure liebsten Fotos in Szene zu setzen. Dazu benötigt ihr einen alten Bilderrahmen, eine Schnur eurer Wahl, bunte Holzklammern und ein wenig Bastelkleber. Nehmt das Glas und die Rückwand aus dem Bilderrahmen, sodass wirklich nur noch der Rahmen übrigbleibt. Dreht ihn um und nehmt eure Schnur zur Hand. Die Schnur legt ihr jetzt vom einen Ende des Bilderrahmens zum anderen und schneidet die Schnur dort durch. Das Ganze macht ihr drei bis vier Mal. Klebt die Enden der Schnüre nun jeweils an die Seiten des Bilderrahmens und lasst alles gut trocknen. Dann verteilt ihr die Holzklammern auf den Schnüren und klemmt eure Fotos daran.
fertiger fotorahmen basteln

Fertig ist euer Foto-Bilderrahmen!

Idee Nr. 2

selbstgemachte to do list
Im zweiten DIY basteln wir eine To-Do-Liste, mit der Organisation noch mehr Spaß macht! Hierfür braucht ihr wieder eine Schnur, einen schwarzen Stift, ein paar Zettel und natürlich schön bunte Holzklammern.

Sucht euch sieben bunte Klammern aus und schreibt mit dem Stift die Wochentage darauf. Klippt sie dann an die Schnur und klemmt unten jeweils einen Zettel daran!

to do list selbst basteln

Die Schnur könnt ihr nun irgendwo hinhängen und eure Woche plant sich quasi von selbst!

Idee Nr. 3

bastelordnung selbst schaffen

Für die letzte Inspiration benutzen wir ein langes Stück Pappe und etwas selbstklebenden Stoff zur Verschönerung, Organzabeutel, Bastelkleber und wieder ein paar Holzklammern. Denn mit dieser Bastelidee wollen wir Ordnung in unseren Bastelkrimskrams bringen. Dazu schneiden wir das Pappstück so zurecht, wie wir es haben wollen (das kann ein einfaches Rechteck oder eine ganz andere Form sein) und kleben den selbstklebenden Stoff darauf. Die überstehenden Stoffecken schneiden wir ab. Dann nehmen wir unseren Bastelkleber zur Hand und kleben ein paar Klammern auf den Stoff. Wenn das Ganze gut getrocknet ist, können wir Kleinkram wie Perlen oder Ösen in die Organzabeutel füllen und an die Klammern hängen. Fäden oder ähnliches klippen wir direkt an.

diy holzklammern ideen

Unsere Ordnungsleiste können wir jetzt z.B. mit doppelseitigem Klebeband an der Wand befestigen.

DIY – Selbstgefüllte Flaschenanhänger

flaschenanhänger selbst machen

Kreative Flaschenanhänger einfach selbstgemacht!

Wer wünscht sich nicht manchmal, ein bisschen magische Hilfe immer bei sich zu haben? Heute zeigen wir euch in diesem Beitrag 3 Ideen, wie ihr super süße kleine Flaschen gefüllt mit zauberhaften Unterstützern basteln könnt.

1. Magical Candy

fimo bastelei

Für die erste Inspiration braucht ihr ein kleines Fläschchen, Fimo-Sticks, Biegeringe, ein Band als Kette, eine Quaste als Anhänger und eine Schrauböse. Beginnt, indem ihr die Fimo-Sticks mit einem scharfen Messer in kleine Scheiben schneidet. Die fertigen Scheiben füllt ihr in die Mini-Flasche. Damit diese hinterher nicht aufgeht, klebt ihr mit Kleber den Korken auf die Flasche. In den Korken dreht ihr anschließend die Schrauböse. fimo anhänger

Damit sowohl die Kette, als auch der Anhänger an der Flasche befestigt werden können, biegt ihr einen Biegering auf, schiebt ihn durch die Schrauböse, schiebt die Quaste und das Band hindurch und drückt den Ring wieder zu. Und schon habt ihr ein Miniatur-Süßigkeitenglas als niedlichen Anhänger.

2. Feenstaub

feenstaub selbstgemacht

Feenstaub bringt bestimmt Glück! Schaden tut es bestimmt nicht, ihn dabei zu haben. Um deshalb euer Gläschen mit Feenstaub zu basteln, braucht ihr wieder eine Mini-Flasche, Pailletten, Bastelkleber, einen Anhänger (wir haben uns für einen Herzanhänger entschieden), eine Kette, einen Biegering und eine Schrauböse. Füllt die Flasche mit den Pailletten, gebt soviel Bastelkleber dazu, bis die Flasche zu dreiviertel voll ist und verrührt beides mit einem Zahnstocher. Wie im ersten Beispiel klebt ihr nun den Korken mit Kleber in den Flaschenhals, damit nichts aufgeht. Dreht die Schrauböse in den Korken, öffnet einen Biegering und legt die Kette und den Anhänger hinein. Nachdem ihr den Biegering verschlossen habt, fehlt nur noch die Beschriftung. Schreibt diese auf ein Blatt Papier und schneidet es grob aus.

diy do it yourself

Achtung: Für den nächsten Schritt benötigt ihr ein Feuerzeug. Wenn ihr also noch jünger seid, lasst euch von einem Erwachsenen helfen! Haltet das Feuerzeug an die Ecken des Papiers, bis ein wenig angekokelt ist. Pustet das Papier dann wieder aus. Das macht ihr solange, bis ihr mit eurem Etikett zufrieden seid. Nachdem ihr das Papier auf die Flasche geklebt habt, ist eure extra Portion Feenstaub auch schon einsatzbereit!

3. Ein freier Wunsch

pom pom basteln

Wenn du jetzt einen Wunsch frei hättest, was würdest du dir wünschen? Diese Frage könnt ihr euch jetzt schon mal stellen, denn in unserer dritten Miniatur-Flasche fangen wir jetzt einen freien Wunsch ein. Dazu braucht ihr eine sternförmige Mini-Flasche, Pompons (wir haben Blau- und Lilatöne gewählt), ein Band, einen Biegering, eine Quaste als Anhänger und eine Schrauböse. Nehmt euch die kleinen Pompons und zerschneidet sie, bis sie nur noch aus einzelnen flauschigen Teilen bestehen.

bastelliebe

Vermischt diese Teile und füllt sie, wenn nötig mit einer Pinzette, in eure Flasche. Klebt wieder den Korken in den Flaschenhals, dreht die Schrauböse in den Korken, fädelt die Kette und den Anhänger durch den geöffneten Biegering und verschließt ihn wieder. Schon habt ihr euren freien Wunsch immer dabei – für Notfälle.

DIY Bohemian-Armbänder

diy bohemian armbänder basteln

Selbstgemachte Bohemian-Armbänder!

 

In diesem Monat basteln wir mit euch wunderschöne Bohemian-Armbänder aus Halbedelsteinperlen und Metallanhängern eurer Wahl. Neben diesen Materialien braucht ihr noch ein Band und Zwischenperlen.

armbänder selbstgemacht

Für das erste Armband haben wir Halbedelsteinperlen in Brown Grey gewählt. Da wir das Armband in silber halten wollen, benutzen wir silberne Zwischenperlen, einen silbernen Buddha-Anhänger und zwei silberne Anhänger in Form einer Hamsa-Hand. Um die Anhänger am Armband zu befestigen, benötigt ihr außerdem noch Biegeringe.

Überlegt euch, bevor ihr anfangt, in welchem Muster ihr die Perlen auf das Band ziehen wollt; wir haben nach jeder zweiten Perle eine Zwischenperle eingefügt und den Buddha mittig platziert.

Legt dann das Band um euer Handgelenk und markiert mit einem Stift die Stelle, an dem sich die Enden des Bandes kreuzen, um eine Orientierung zu haben, wie viele Perlen ihr auffädeln müsst.

Zieht dann die Perlen auf euer Band. Um die Anhänger zu befestigen, nehmt ihr einen Biegering, öffnet ihn, legt den Ring des Anhängers hinein und verschließt ihn wieder.

do it yourself schmuck

Wenn ihr mit allen Perlen fertig seid, verknotet ihr die Enden des Bandes fest miteinander und schneidet die überschüssigen Längen des Bandes ab. Damit das Band nicht aufgeht könnt ihr auch einen Tropfen Sekundenkleber auf den Knoten geben.

accesoires selfmade

Für das zweite Armband verwenden wir Halbedelsteinperlen in Green Red. Dieses Armband soll gold werden, deshalb nehmen wir goldene Zwischenperlen, einen goldenen Ohm-Anhänger, einen goldenen Hamsa-Hand-Anhänger und eine roségoldene Lotusblume.

kunsthandwerk bohemian

Anders als beim ersten Armband lassen wir hier zwischen den Zwischenperlen drei Perlen Platz. Ansonsten verfahrt ihr genauso wie bei dem ersten Armband, nur dass ihr hier keinen Anhänger in der Mitte habt. Jeder der Anhänger kommt hier nach je einem Drittel des Armbands.

handgemacht armband

Zieht die Perlen auf das Band, nachdem ihr die Länge des Bandes abgemessen habt. Auch hier nehmt ihr wieder pro Anhänger einen Biegering, den ihr aufbiegt, um den Anhänger hinein zu legen und verschließt ihn wieder. Zum Schluss verknotet ihr die Enden des Bandes und verklebt sie gegebenenfalls.

So einfach habt ihr zwei wundervolle Armbänder gebastelt, die so garantiert noch niemand gesehen hat!

Selbstverzierte Kerzengläser – DIY

selbstverzierte kerzengläser

Mit unserer heutigen Bastel-Inspiration kündigen wir der ungemütlichen Jahreszeit den Krieg an: Wir zeigen euch heute, wie ihr super leicht tolle Kerzengläser verzieren könnt.

Die süßen Hingucker sorgen garantiert für eine gemütliche Atmosphäre – besonders mit einem frühlingshaften Blumenmuster!

selbstverzierte kerzengläser

Das einzige, was ihr dazu braucht, ist selbstklebender Stoff, das Glas, das ihr bekleben wollt, einen Stift zum Zeichnen und eine Schere zum Ausschneiden. Das Glas kann entweder ein leeres Glas sein, in das ihr hinterher ein Teelicht stellt, oder ein bereits mit einer Kerze gefülltes Glas.

Beginnt nun, indem ihr den Stoff einmal um euer Glas wickelt und zeichnet anschließend ein, welche Fläche des Stoffes das Glas bedeckt. Den gezeichneten Umriss schneidet ihr aus.

selbstverzierte kerzengläserNun könnt ihr eure Kreativität frei entfalten: Zeichnet die Muster auf die Papierrückseite des Stoffes, die ihr hinterher ausschneiden möchtet. Achtet aber darauf, dass ihr nicht schief zeichnet – malt euch, wenn ihr wollt, einfach feine Hilfslinien auf.selbstverzierte kerzengläser

Wenn ihr mit eurem Muster zufrieden seid, kommt nun das Ausschneiden dran. Je nachdem, wie fein eure Muster sind, eignet sich eine Nagelschere vielleicht besser als eine Bastelschere.

selbstverzierte kerzengläser

Nun kommt der risikoreiche Teil: Zieht den Stoff von der Papierfolie ab und legt ihn vorsichtig um das Glas. Damit ihr nicht von Anfang an schief klebt, markiert auf der Innenseite eures Glases, wo genau ihr die erste Kante anlegen müsst.

selbstverzierte kerzengläser

Wenn ich diesen Teil erledigt habt, habt ihr nun wunderschöne Kerzengläser vor euch stehen, die es so garantiert nicht ein zweites Mal gibt.

selbstverzierte kerzengläser

Selbstgemachte Mini-Traumfänger – DIY Inspiration

selfmade mini traumfänger
Mit unserer heutigen Bastelinspiration wollen wir ein wenig Leichtigkeit in die triste Jahreszeit bringen. Deshalb basteln wir heute Mini-Traumfänger.
Ihr benötigt dafür nur einen Holzring, ein Band eurer Wahl und eure Lieblingsperlen (wir haben uns für herzförmige Metallperlen, graue Acrylperlen und Stardustperlen entschieden).
traumfänger diy materialien
Beginnt nun, das Band an den Holzring zu knoten und es dann um den Ring zu wickeln, bis dieser komplett vom Band bedeckt ist. Anschließend verknotet ihr das Band.
basteln holz
Um jetzt das Netz zu spinnen, nehmt ihr das Band, um es jetzt etwa 8 bis 10 Mal um den Ring zu legen.
handgemacht traumfänger
Danach beginnt die zweite Runde: Um den Ring befinden sich jetzt 8 bis 10 Schlaufen. Ihr legt das Band durch die erste Schlaufe und zieht es fest, dann durch die zweite Schlaufe und immer so weiter, bis ihr es einmal durch jede Schlaufe durchgefädelt habt.
do it yourself bastelinspiration
Für die dritte Runde braucht ihr eure Perlen. Achtet darauf, dass ihr Perlen wählt, durch die das Band durchpasst. Zieht nun eine Perle auf das Band und fädelt es wieder durch die erste Schlaufe der zweiten Runde. Dann fädelt ihr die zweite Perle auf das Band und fädelt es durch die nächste Schlaufe. In dieser Reihenfolge arbeitet ihr alle Schlaufen einmal ab. Am Schluss verknotet ihr das Band an dem nun entstandenen Netz und euer Traumfänger ist fast fertig.
kreativ idee
Um euren Mini-Traumfänger jetzt noch ein wenig besonderer zu machen, fädelt ihr auf drei weitere Bänder Perlen in eurer gewünschten Reihenfolge auf, verknotet die Bänder unten und knotet sie an den Traumfänger. Natürlich könnt ihr statt der Perlenbänder auch andere schöne Bänder oder Federn benutzen.
kreativität ideen
Den fertigen Traumfänger könnt ihr nun über euer Bett hängen, damit er die schlechten Träume einfängt! Mini-Traumfänger machen sich aber auch super als Geschenk!

Kreative Verpackungen für Geschenke – DIY Weihnachten

geschenke kreativ einpacken

Passend zu Weihnachten zeigen wir euch diesen Monat, wie ihr euch auch beim Einpacken kreativ ausleben könnt. Hier zeigen wir euch drei schnelle Ideen, um andere schon vor dem Auspacken in Staunen zu versetzen – super schnell, einfach und ohne Geschenkpapier!

 

Variante Nr. 1

washi-tape

Das Geschenkpapier ist schon verbraucht? Kein Problem, das braucht ihr für unsere erste Einpackmethode auch gar nicht. Ihr benötigt lediglich eine Papiertüte und Washi-Tape! Legt das, was ihr verschenken wollt, in die Tüte und verschließt sie.

diy geschenkverpackung washi-tape

Wir haben uns für diese schönen Paar-Armbänder entschieden. Klebt dann so viel Washi-Tape wie ihr wollt in allen möglichen Kombinationen und Mustern auf die Tüte – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Schon ist euer ganz persönliches Geschenk fertig!

 

Variante Nr. 2

konfetti organza-beutel geschenk

Auch für zweite Einpackidee benötigt ihr kein Geschenkpapier, sondern nur einen Organzabeutel, glitzerndes Konfetti und natürlich das, was ihr Verschenken wollt. Wenn euch dazu noch Ideen fehlen, schaut doch einfach mal in unserer Handmade-Kategorie vorbei. Tut das Geschenk nun in den Organza-Beutel und füllt danach das Konfetti dazu. Wenn ihr wollt, könnt ihr als kleines Highlight an dem Beutel noch einen süßen Anhänger befestigen – und fertig ist die zweite Einpackidee.

 

Variante Nr. 3

geschenk kreativ dekorieren

Mit unserer dritten Inspiration könnt ihr schon fertig eingepackte Geschenke noch ein wenig aufpeppen. Alles, was ihr dazu braucht, ist Draht und Perlen eurer Wahl. Wir beschriften unser Geschenk mit einem X-Mas-Schriftzug aus Buchstabenperlen und Zwischenperlen. Alternativ könnt ihr zum Beispiel auch den Namen der Beschenkten Person „schreiben“. Beginnt damit, dass ihr einen Knoten in den Draht macht, damit nichts verrutscht. Schiebt dann die Perlen in eurer ausgewählten Reihenfolge auf den Draht und verknotet ihn am Ende wieder.

geschenk dekoration

Wir haben uns außerdem noch für einen Schneeflocken-Anhänger entschieden. Wenn alles so aufgefädelt ist, wie es sein soll, legt ihr den Draht um euer Geschenk und verknotet ihn hinten. Um das Ganze noch ein bisschen schöner zu machen, haben wir noch ein selbstklebendes Spitzenband verwendet. Und so schnell ist euer Geschenk noch ein wenig aufgewertet.

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln und natürlich besinnliche Weihnachten.

DIY-Adventskalender

DIY adventskalender

Heute zeigen wir euch, wie ihr unseren DIY-Adventskalender basteln könnt! Das Bastelset dazu findet ihr hier

     
Zuerst beginnt ihr, an die kleinen Glöckchen Biegeringe anzubringen, indem ihr die Biegeringe mit den Händen oder einer Pinzette aufbiegt und anschließend wieder zu biegt, nachdem der Biegering an dem Glöckchen befestigt ist. Anschließend befestigt ihr die Knöpfe an den Tütchen, auf die später die Zahlen 1 bis 24 geschrieben werden können. Ihr könnt die Knöpfe entweder annähen oder mit Schmuckkleber ankleben. Wenn ihr euch für die Klebe-Variante entschieden habt, lasst die Tütchen gut trocknen.

Als nächstes werden Biegeringe an den Klammern befestigt, damit diese später an der Schnur hängen können. Biegt dazu wieder die Biegeringe auf, schiebt sie durch das kleine Loch am oberen Ende der Klammer und drückt sie wieder zu.  

Nun schiebt ihr die Glöckchen und die Klammern an den Biegeringen auf die Schnur.

Um den Adventskalender jetzt zu füllen, könnt ihr außerdem eines von fünf wunderschönen Perlen-Sets auswählen, die hinterher ein vollständiges Armband ergeben!
Ihr könnt ihn an eine Freundin, eure Mutter oder euer Kind verschenken – oder ihn euch von euren Liebsten wünschen!

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Kalender und eine besinnliche Adventszeit!

Schöne Armbänder einfach selbstgemacht – DIY

diy armbänder
In diesem Monat haben wir eine kleine DIY-Inspiration für euch:
Wir zeigen euch zwei Beispiele, wie man ohne viel Mühe sein eigenes Armband basteln kann. Im Text sind die Materialien, die wir benutzt haben, für euch verlinkt. Klickt einfach auf die pinken Markierungen!
Das erste Armband wird ein Perlen-Armband. Wir haben uns für eine Variante mit Buchstabenperlen im Galaxy-Style entschieden.
Alles, was ihr neben den Buchstabenperlen benötigt, sind ein Band und Perlen eurer Wahl.

perlenarmband selbstgemacht         perlenarmband selbstgemacht 2

Ihr beginnt nun damit, die Perlen in der Reihenfolge, in der ihr es wollt, auf das Gummiband zu fädeln.
Vergesst vorher nicht, einmal das Gummiband um euer Handgelenk zu legen, um zu messen, wie lang es sein muss.
Wir haben uns neben den schwarzen Acrylperlen für diese wunderschönen Sterne und Stardust-Perlen entschieden.
Wenn ihr zufrieden mit der Anordnung und Länge des Armbandes seid, knotet die Enden des Gummibandes zusammen – und fertig ist euer eigenes Perlen-Armband!

perlenarmband selbstgemacht 3

Für das zweite Armband haben wir ein dickes Dreamz-Armband ausgewählt.

Messt auch hier an eurem Arm die ungefähre Länge, die das Armband haben soll.

dreamz armband diy

Fangt dann an, Röhrchen, Ringe und Perlen in eurer gewünschten Reihenfolge auf das Band zu ziehen.

Tipp: Falls das Dreamz-Band anfangen sollte, beim Aufziehen des Schmucks ein wenig
auszufransen könnt ihr die einzelnen Fasern auch vorsichtig mit einem Feuerzeug
zusammenschmelzen. Aber passt auf, dass dabei nichts passiert – Wenn ihr noch jünger seid, fragt
lieber einen Erwachsenen, ob er euch hilft.
Um einen Anhänger an das Armband anzubringen, benötigt ihr neben einem Metallschieber mit Öse
einen kleinen Biegering und natürlich einen schönen Anhänger. Wir haben uns für ein kleines Herz
entschieden. Biegt den Biegering auf (zum Beispiel mit einer Pinzette), legt den Anhänger und die
Öse des Metallschiebers hinein und biegt ihn wieder zu.

dreamz armband diy 2

Um das Armband hinterher zu verschließen, benötigt ihr noch einen Verschluss, zum Beispiel einen
Magnetverschluss. Klebt dazu einfach mit Schmuckkleber die Enden des Armbandes in die Verschlussteile – und fertig
ist das zweite Armband!

dreamz armband diy 3

Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln!