DIY Partnerarmbänder

DIY Partnerarmbänder

Personalisierte Schmuckstücke wie Partnerarmbänder und Freundschaftsarmbänder sind immer etwas ganz Besonderes. Sie symbolisieren die Verbindung zwischen zwei Personen und zeigen, wie wichtig man sich ist. So tragt ihr eure Partnerin, den Partner, ein wichtiges Familienmitglied oder die beste Freundin, den besten Freund immer bei euch. Wir zeigen euch anhand eines Partnerarmband-Sets, wie ihr die Armbänder ganz einfach selbst basteln könnt.

Für die Armbänder benötigt ihr Acrylperlen in eurer Wunschfarbe, wir haben uns für schlichte schwarze Perlen entschieden, da diese am ehesten auch von den Männern getragen werden, sowie Elastikband, passende Buchstabenperlen, eine Schere und eine Klemme.

Wir beginnen mit einem Damenarmband in Standardgröße (ca. 17 cm). Dafür benötigt ihr 28 Perlen plus die Buchstabenperle mit dem Anfangsbuchstaben des Partners, sowie ein längeres Stück Elastikband. Um sicherzugehen, dass das Armband auch passt wenn es fertig ist, könnt ihr euer Handgelenk abmessen. Bei einem schmaleren oder breiteren Handgelenk als ca. 17 cm müssen entsprechend Perlen weggelassen, oder hinzugenommen werden. Das Standardmaß für ein Herrenarmband liegt bei ca. 19 cm. Dafür werden ca. 35 Perlen benötigt.

Wir nutzen zur Hilfe ein Perlenbrett, auf das die Perlen direkt abgezählt hingelegt werden können, sodass diese nur noch in der Reihenfolge aufgefädelt werden müssen. Wer kein solches Brett besitzt, kann die Perlen natürlich direkt auffädeln. Beachtet dabei, dass der Buchstabe am besten in der Mitte des Armbands aufgefädelt wird, sodass der Verschluss Knoten direkt gegenüber, am Puls, liegt. Es werden für das Damenarmband also erst einmal 14 Acrylperlen aufgefädelt, dann die Buchstabenperle und dann wieder 14 Acrylperlen.

Bevor die Perlen aufgefädelt werden, solltet ihr an einem Ende des Elastikbands eine Klemme befestigen, sodass die Acrylperlen nicht vom Band rutschen können. Alternativ kann das Band auch durch einen Gegenstand erschwert werden.

Nun werden der Reihe nach die Acrylperlen sowie die passende Buchstabenperle aufgefädelt.

Wenn ihr damit fertig seid, müsste euer Armband so aussehen, wie auf diesem Bild abgebildet.

Anschließend verknotet ihr das Elastikband. Damit der Knoten auch fest genug sitzt und lange hält, solltet ihr das Band mehrmals Knoten. Am besten verknotet Ihr das Armband zweimal von oben, zweimal von unten und nochmal zweimal von oben.

Wenn der Knoten fest genug ist, könnt ihr das restliche Elastikband direkt am Knoten abschneiden.

Jetzt nur noch den Knoten in eine Perle schieben, sodass dieser komplett verdeckt ist.

Und fertig ist Armband Nummer eins. Auf die gleiche Art und Weise könnt ihr nun das zweite Armband basteln.

Durch das Elastikband liegen die Armbänder perfekt an und haben keinen störenden Verschluss. So werden die Armbänder zu dem perfekten Alltagsbegleiter. Die Perlenarmbänder lassen sich natürlich komplett individuell gestalten. Ihr könnt zusätzlich Anhänger befestigen oder Metallperlen verwenden, um einzigartige Schmuckstücke zu kreieren.

Solche Partnerarmbänder oder Freundschaftsarmbänder eignen sich bestens als persönliches Geschenk zu Geburtstagen, Jahrestagen oder anderen besonderen Anlässen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln.
Alle Materialien findet ihr bei uns im Shop.

Besucht und liked uns auch gerne auf Facebook und Instagram. Wir würden uns auch freuen, wenn ihr uns unter euren fertigen Schmuckstücken verlinkt @wearesadingos oder nutzt einfach unseren Hashtag #sadingoliebt.

Schreibe einen Kommentar